WELCHE BRANCHEN VERWENDEN MIM (Metallspritzguss) und Pulvermetallurgie?

Powder metallurgy im Zusammenhang mit der Pulvermetallurgie sind hauptsächlich auf die Produktion und Forschung von Ersatzteilen in der Automobilindustrie, der Ausrüstungsindustrie, der Metallindustrie, der Luft- und Raumfahrtindustrie, der Militärindustrie, der Instrumentierung, Hardware-Werkzeugen, elektronischen Haushaltsgeräten usw. sowie verwandten Rohstoffen und Hilfsstoffen anwendbar Materialproduktion, alle Arten von Pulveraufbereitungsgeräten, Herstellung von Sintergeräten. Zu den Produkten gehören Lager, Zahnräder, Hartmetallwerkzeuge, Formen, Reibungsprodukte usw. In der Militärindustrie sind schwere Waffen und Ausrüstung wie panzerbrechende Munition, Torpedos usw., Flugzeugtanks und andere Bremsen erforderlich, um die Produktion der Pulvermetallurgietechnologie zu nutzen .

Pulvermetallurgie ist die Prozesstechnologie zur gears Herstellung von Metallen oder zur Verwendung von Metallpulvern (oder Mischungen aus Metallpulvern und Nichtmetallpulvern) als Rohstoffe, zum Formen und Sintern zur Herstellung von Metallmaterialien, Verbundwerkstoffen und verschiedenen Arten von Produkten. Das Verfahren der Pulvermetallurgie weist Ähnlichkeiten mit der Herstellung von Keramik auf, sodass eine Reihe neuer Technologien der Pulvermetallurgie auch zur Herstellung keramischer Materialien eingesetzt werden können.

Aufgrund der Vorteile der forming and sintering Pulvermetallurgie-Technologie ist sie zum Schlüssel zur Lösung der Probleme neuer Werkstoffe geworden und spielt eine zentrale Rolle bei der Entwicklung neuer Werkstoffe, deren Hauptanwendungsgebiete folgende sind:

1: Automobilbereich
Powder metallurgy process für Zahnräder, Motorrotoren, Autoheckklappen, Autowischer und andere Positionen im Automobilbereich.

Pulvermetallurgie-Autoteile haben sich in den letzten Jahren zum größten Markt für Chinas Pulvermetallurgie-Industrie entwickelt, etwa 50 % der Autoteile für Pulvermetallurgie-Teile.

(1) Anwendung: (Automobil, Motorrad, Textilmaschinen, Industrienähmaschinen, Elektrowerkzeuge, Hardware-Werkzeuge. Elektrogeräte. (Maschinenbau usw.) eine Vielzahl von Teilen aus der Pulvermetallurgie (auf Eisen- und Kupferbasis).

(2) Klassifizierung: poröse Materialien für die Pulvermetallurgie, Reibungsmaterialien für die Pulvermetallurgie, Reibungsmaterialien für die Pulvermetallurgie, Strukturteile für die Pulvermetallurgie, Formmaterialien für die Pulvermetallurgie sowie elektromagnetische Materialien für die Pulvermetallurgie und Hochtemperaturmaterialien für die Pulvermetallurgie.

2: Bereich digitaler elektronischer Haushaltsgeräte
Pulvermetallurgische Prozessanwendungen für Smartphones, Laptops, Smart Wear, Haushaltsgeräte und andere Teile und Zubehör.

3: Bereich Hardware-Tools
Schlösser, Riegel, Elektrowerkzeuge und Ersatzteile für Hardware-Werkzeuge haben das pulvermetallurgische Formverfahren übernommen.
4. Kommunikationsfeld
Das Pulvermetallurgieverfahren wird für das Getriebe, die Antenne und andere Ersatzteile der Basisstationskommunikation eingesetzt.
5: Medical device
Medizinische Geräte haben einen hohen Bedarf an Ersatzteilen, und die pulvermetallurgische Net-Near-Molding-Technologie eignet sich sehr gut für die Anwendung von Ersatzteilen für medizinische Geräte, wobei höhere Präzision sowie sauberere und hygienischere Produkte hergestellt werden.

Harber MIM ist ein professioneller Hersteller und Lösungsanbieter für Metallpulverspritzgussverfahren (MIM) und PM-Verfahren. Wir beliefern unsere Kunden in großen Stückzahlen mit Struktur-, Funktions- und Erscheinungsbildteilen aus verschiedenen Materialien mit hoher Präzision, komplexen Formen, guter Leistung und exquisitem Erscheinungsbild und sind in der Lage, Keramik- und Titanlegierungsmaterialien zu entwickeln, um den Anforderungen verschiedener Kundentypen gerecht zu werden . Das Unternehmen liefert hauptsächlich alle Arten präziser und komplexer Hardwarestrukturteile und -komponenten an weltweite Unternehmen in den Bereichen 3C-Unterhaltungselektronik, neue Energie, Drohnen, medizinische Geräte, Automobile, Luft- und Raumfahrt, zivile Konsumgüter usw.